Aktuelle Einträge finden Sie auf dieser Seite weiter unten

    Liebe Bürgerinnen und Bürger,
    liebe Besucher und Gäste!

    Herzlich willkommen auf der Internetseite unserer Gemeinde Altenstadt. Auf dieser Seite stehen aktuelle Nachrichten und Termine. Für die Einträge in der mittleren Spalte können Sie einfach nach unten scrollen, um zu den Artikeln zu gelangen. Auf den folgenden Seiten haben wir für sowohl für Bürger als auch für Gäste zahlreiche Informationen über die Gemeinde und die Vereine zusammengestellt. Weiter zum Grußwort des Bürgermeisters

     

    Tierischer Einsatz für die Feuerwehr

    Zu einem ebenso außergewöhnlichen wie tierischen Einsatz wurde die Feuerwehr von Altenstadt gerufen. Es galt, eine Kuh zu retten, die in eine Futtergrube gestürzt war. Der Vorfall ereignete sich auf einem Bauernhof in der Ortsmitte. Näheres dazu ist nachzulesen im PDF mit dem Zeitungsartikel (Quelle: Schongauer Nachrichten).

     

    Eine Orgelführung, die Anklang findet

    Erstmals ist heuer im Ferienprogramm für Schongau, Altenstadt  und Hohenfurch eine Orgelführung für Kinder angeboten worden. Die erste war auf der Empore in der Basilika Altenstadt. Resümee: Es war eine kurzweilige Orgelführung, die bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Anklang gefunden hat. Mehr dazu auf dieser Seite
    Zum Foto rechts mit den Manualen und Registerzügen: Korbinian aus Sachsenried spielt ein Lied an der Orgel. Foto: jj

     

    Furioses Finale bei den Orgelmatineen

    Links: Sul Bi Yi, Musikerin aus Andechs.
    Oben Stefanie Scheuchl (Pfronten) und Muriel Groz aus Grenoble (vorne).
    Links Michael Lachenmayr aus Mindelheim. Bild oben: Anna Scholz aus Sachsenried beim Schlussapplaus auf der Empore in der Basilika.


    Die junge Organistin Anna Scholz aus Sachsenried setzte heuer bei den Orgelmatineen in Altenstadt den Schlussakkord. Sie gestaltet das vierte und letzte Konzert. Im Mittelpunkt des Programmes: die große Orgelsonate Nr. 1 d-Moll des französischen Komponisten Félix Alexandre Guilmant - mal furios und imposant, mal lieblich und ruhig. Beeindruckend war nicht nur die temperamentvolle Aufführung, sondern auch der Besuch: Genau 205 Zuhörer zählte der Förderverein Basilikafreunde als Veranstalter. Damit kamen insgesamt 540 Leute zu den vier Matineen. Der gleiche Eintrag steht auch auf der Seite der Basilikafreunde.

     

    Die VG Altenstadt besteht seit 40 Jahren

    Auf eine 40 Jahre währende Zusammenarbeit in der Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt blickten die fünf Bürgermeister der Gemeinden sowie Mitarbeiter und Gäste einer Feier zurück. „Es ist eine Erfolgsgeschichte“ so der Vorsitzende Xaver Fichtl (Ingenried). Ausführliches dazu

     

    An einem Abend im August: Abendrot hinter Altenstadt

    Es ist ein Bild mit kräftigen Farben - und doch strahlt es so viel Ruhe aus: Stimmungsvoll ist das Abendrot an diesem Abend mitten im August, aufgenommen auf Altenstadter Flur mit Blick zum Höhenrücken bei Sachsenried. Fotografiert wurde es beim Sonnenuntergang.

     

    An warmen Sommertagen eine angenehme Erfrischung

    Eine angenehme Erfrischung - und das vor allem an heißen Sommertagen - bietet das Freibad in Altenstadt, das bei schönem Wetter täglich von 10 Uhr vormittags bis 19 Uhr am frühen Abend geöffnet ist. Das Wasser hat Mitte August 22 Grad. Also nix wie hin. Das große Freibad an der Schönachstraße ist mit dem 50 Meter langen und 30 Meter breiten Schwimmerbecken und mit dem Nichtschwimmerbereich samt Rutsche und  Wasserpilz eine beliebte Freizeiteinrichtung, die von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Altenstadt und den umliegenden Gemeinden gern angenommen wird. 

     

    Bundesverdienstkreuz am Bande für Johann Reich

    Johann Reich, der in Altenstadt aufgewachsen ist und in Kaufbeuren wohnt, ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Geehrt wurde Reich neulich in München. Der bayerische Wirtschaftsminister Franz Pschierer überreichte ihm die Auszeichnung und hat vor allem dessen soziales und sozialpolitisches Engagement hervorgehoben. Zur Laudatio

    Bild von der Verleihung in München:
    Minister Franz Pschierer mit Johann Reich (r.)
    Foto: Krämer | Bayer. Wirtschaftsministerium

     

    Musikfest: „Startschuss“ in die heiße Phase

    Der Vertrag ist unterschrieben: Vereinsvorstand Johann Reich und Festwirt Markus Hämmerle.

    Die Blaskapelle Altenstadt bereitet sich schon jetzt intensiv auf das Musikfest im Juni 2019 vor. Vorsitzender Johann Reich hat der letzten Sitzung des Festausschusses eine besondere Bedeutung beigemessen: Dieser Abend soll ein  Startschuss in die "heiße Phase sein“. Dabei wurde zum einen der Vertrag mit Festwirt Markus Hämmerle unterschrieben. Und zum anderen gab’s einen Ausblick auf das Programm zum Bezirksmusikfest, das im Sommer 2019 in der Schönachgemeinde ansteht. Alles Weitere hier

     


     

    Bekanntmachungen & Bauleitplanungen“

    Amtliche Bekanntmachungen und die rechtsgültigen Bauleitplanungen der Gemeinde finden Sie auf der Seite der VG Altenstadt

     

    Infos zur Basilika

    Wahrzeichen von Altenstadt ist die romanische Basilika, ein Baudenkmal von nationaler Bedeutung. Die wesentlichen Informationen sind auf folgenden vier Seiten hinterlegt:
    Sehenswürdigkeiten
    Geschichte der Gemeinde
    Freunde der roman. Basilika
    Pfarreiengemeinschaft

     

    Der Gemeinderat

    Die 16 Gemeinderäte für die Periode 2014 bis 2020 sind haben die Halbzeit schon hinter sich. Die Übersicht mit Fotos von Bürgermeister und Gemeinderäten ist auf der Homepage unter Gemeinde | Gemeinderat (Stichwort in der linken Spalte) aufzurufen. Ganz einfach geht's mit einem Klick zur Galerie der Gemeinderäte

     
    Marienbrunnen
     

    Ortsplan

     
    Die romanische Basilika<br> St. Michael. Foto: Eugen Kögl
     
    Pfarrkirche Heilig Kreuz <br>in Schwabniederhofen
     
     

    Bürgernetzwerk

     

    Die Gemeinde Altenstadt/
    Schwabniederhofen nimmt teil am Projekt

     

    gefördert vom