Aktuelle Einträge finden Sie auf dieser Seite weiter unten

    Liebe Bürgerinnen und Bürger,
    liebe Besucher und Gäste!

    Herzlich willkommen auf der Internetseite unserer Gemeinde Altenstadt. Auf dieser Seite stehen aktuelle Nachrichten und Termine. Für die Einträge in der mittleren Spalte können Sie einfach nach unten scrollen, um zu den Artikeln zu gelangen. Auf den folgenden Seiten haben wir für sowohl für Bürger als auch für Gäste zahlreiche Informationen über die Gemeinde und die Vereine zusammengestellt. Weiter zum Grußwort des Bürgermeisters

     

    Die VG Altenstadt besteht seit 40 Jahren

    Auf eine 40 Jahre währende Zusammenarbeit in der Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt blickten die fünf Bürgermeister der Gemeinden sowie Mitarbeiter und Gäste einer Feier zurück. „Es ist eine Erfolgsgeschichte“ so der Vorsitzende Xaver Fichtl (Ingenried). Ausführliches dazu

     

    Was Musikfreunde heuer bei den Matineen erwartet

    Sie eröffnet den Reigen der Matineen: Die virtuose Kirchenmusikerin Sul Bi Yi.

    Die junge Musikerin Sul Bi Yi, die aus Südkorea stammt und in Andechs tätig ist, eröffnet am Sonntag, 22. Juli, den Reigen der Orgelmatineen in der Basilika zu Altenstadt. In den Mittelpunkt ihres Programms rückt sie die “Peer Gynt Suite Nr. 1“ des norwegischen Komponisten Edvard Grieg mit den drei Sätzen „Morgenstimmung“, „Åses Tod“ und „Anitras Tanz“, eine Mazurka.

    Das Motto bei den vier Matineen lautet heuer „Junge Kirchenmusiker“. Beginn ist immer um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird nachher am Ausgang gebeten.

    Eine Besonderheit ist in der zweiten Matinee am Sonntag, 29. Juli, dass auch vierhändig gespielt wird. Die zwei Interpreten sind Stefanie Scheuchl (Pfronten) und Muriel Groz (Grenoble). Sie bringen u.a. Auszüge aus dem bekannten Stück „Peter und der Wolf“ vom russischen Komponisten Sergej Prokofiev.

    Michael Lachenmayr, Kirchenmusiker an der Stadtpfarrkirche St. Stephan in Mindelheim, gestaltet die dritte Matinee am Sonntag, 5. August. Eines der Werke ist von Carl Philipp Emanuel Bach die Sonate g-Moll in drei Sätzen. Den Schlussakkord setzt die junge Organistin Anna Scholz aus Sachsenried am Sonntag, 12. August. Und was für einen! Es erklingt die große Orgelsonate Nr. 1 d-Moll des französischen Komponisten Félix Alexandre Guilmant. Ausführliches steht
    auf der Seite der Basilikafreunde.

     

    Bundesverdienstkreuz am Bande für Johann Reich

    Johann Reich, der in Altenstadt aufgewachsen ist und in Kaufbeuren wohnt, ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Geehrt wurde Reich neulich in München. Der bayerische Wirtschaftsminister Franz Pschierer überreichte ihm die Auszeichnung und hat vor allem dessen soziales und sozialpolitisches Engagement hervorgehoben. Zur Laudatio

    Bild von der Verleihung in München:
    Minister Franz Pschierer mit Johann Reich (r.)
    Foto: Krämer | Bayer. Wirtschaftsministerium

     

    An Sommertagen eine angenehme Erfrischung

    Eine angenehme Erfrischung - und das vor allem an warmen Julitagen - bietet das Freibad in Altenstadt, das bei schönem Wetter täglich von 10 Uhr vormittags bis 19 Uhr am frühen Abend geöffnet ist. Das Wasser hat deutlich über 20 Grad. Also nix wie hin. Das große Freibad an der Schönachstraße ist mit dem 50 Meter langen und 30 Meter breiten Schwimmerbecken und mit dem Nichtschwimmerbereich samt Rutsche und  Wasserpilz eine beliebte Freizeiteinrichtung, die von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Altenstadt und den umliegenden Gemeinden gern angenommen wird. 

     

    Musikfest: „Startschuss“ in die heiße Phase

    Der Vertrag ist unterschrieben: Vereinsvorstand Johann Reich und Festwirt Markus Hämmerle.

    Die Blaskapelle Altenstadt bereitet sich schon jetzt intensiv auf das Musikfest im Juni 2019 vor. Vorsitzender Johann Reich hat der letzten Sitzung des Festausschusses eine besondere Bedeutung beigemessen: Dieser Abend soll ein  Startschuss in die "heiße Phase sein“. Dabei wurde zum einen der Vertrag mit Festwirt Markus Hämmerle unterschrieben. Und zum anderen gab’s einen Ausblick auf das Programm zum Bezirksmusikfest, das im Sommer 2019 in der Schönachgemeinde ansteht. Alles Weitere hier

     


     

    Bekanntmachungen & Bauleitplanungen“

    Amtliche Bekanntmachungen und die rechtsgültigen Bauleitplanungen der Gemeinde finden Sie auf der Seite der VG Altenstadt

     

    Infos zur Basilika

    Wahrzeichen von Altenstadt ist die romanische Basilika, ein Baudenkmal von nationaler Bedeutung. Die wesentlichen Informationen sind auf folgenden vier Seiten hinterlegt:
    Sehenswürdigkeiten
    Geschichte der Gemeinde
    Freunde der roman. Basilika
    Pfarreiengemeinschaft

     

    Der Gemeinderat

    Die 16 Gemeinderäte für die Periode 2014 bis 2020 sind haben die Halbzeit schon hinter sich. Die Übersicht mit Fotos von Bürgermeister und Gemeinderäten ist auf der Homepage unter Gemeinde | Gemeinderat (Stichwort in der linken Spalte) aufzurufen. Ganz einfach geht's mit einem Klick zur Galerie der Gemeinderäte

     
    Marienbrunnen
     

    Ortsplan

     
    Die romanische Basilika<br> St. Michael. Foto: Eugen Kögl
     
    Pfarrkirche Heilig Kreuz <br>in Schwabniederhofen
     
     

    Bürgernetzwerk

     

    Die Gemeinde Altenstadt/
    Schwabniederhofen nimmt teil am Projekt

     

    gefördert vom